Anzeigenübersicht


Contact Information
Contact Dirk Schulz
: Dortmund, NRW, Deutschland
Website öffnen
: € 890
More Information
Kompakt und komfortabel
Das Leica Summarit-M 1:2,5/90 mm ist ein vielseitiges Teleobjektiv und rundet die Klasse der Summarit-M-Objektive ab. Obwohl es noch handlicher und leichter ist als das vergleichbare 90-mm-Summicron-M-Objektiv, zeichnet es sich durch höchste optische und mechanische Qualität aus.
Mit langer Brennweite und großer maximaler Blendenöffnung steht es ganz in der Tradition des klassischen sphärischen Objektivdesigns, ergänzt durch modernste Technologie und überragende Leistungsstärke. Seine kompakte Bauweise belässt die Behinderung des Suchers bei einem absoluten Minimum. Gleichzeitig gewährleistet die Auswahl an eingebauten Glasarten eine außerordentliche Farbtreue.

Technische Daten
Bildwinkel (Diagonal, Horizontal, Vertikal) Für Kleinbild (24 x 36 mm): 27°, 22,6°, 15,2°,
für LEICA M8 (18 x 27 mm): 20,4°, 17,1°, 11,4°, entspricht ca. 120 mm Brennweite bei Kleinbild
Optischer Aufbau Zahl der Linsen / Gruppen: 5 / 4 Brennweite: 91,0 mm
Lage der Eintrittspupille: 54,8 mm (bezogen auf den ersten Linsenscheitel in Lichtrichtung)
Entfernungseinstellung Arbeitsbereich: 1,0 m bis unendlich Skala: Kombinierte Meter/ feet-Einteilung
Kleinstes Objektfeld: Für Kleinbild, ca. 213 x 320 mm / für LEICA M8, ca. 160 x 240 mm Größter Maßstab: 1:8,9
Blende Einstellung/Funktionsweise: Rastblende,auch halbe Werte einstellbar Kleinster Wert: 16
Bajonett Leica M-Schnellwechsel-Bajonett mit 6 Bit-Strichcode-Objektivkennung für digitale M-Modelle
Filter (Typ) Mit Geradführung, Innengewinde für Schraubfilter E46
Gegenlichtblende Außengewinde mit Anschlag für Gegenlichtblende, Schutzring zur Abdeckung des Außengewindes im Lieferumfang, Gegenlichtblende als Zubehör erhältlich
Abmessungen und Gewicht Länge: ca. 66,5 mm (bis Bajonettauflage) Größter Durchmesser: ca. 55 mm
Gewicht: ca. 360 g
Anzeigenaufrufe: 64.